Anwendungen

  -  Bewegen, steuern und umwandeln



Elektrische Antriebe - umweltschonend dank Steuerungstechnologie

Elektromotoren ohne Drehzahlregelung verursachen rund 70% des industriellen Stromverbrauchs. Obwohl mittels Drehzahlregelung Energie gespart werden kann, sind nur etwa fünf Prozent der Elektromotoren mit energiesparender Steuerungselektronik ausgestattet. Laut dem Zentralverband für Elektrotechnik und Elektronikindustrie ließe sich dieser Energieverlust durch den Einsatz von drehzahlgesteuerten Antrieben mit umweltfreundlicher Leistungselektronik auf ca. 30% des heutigen Wertes reduzieren. Wir arbeiten daran.
 

Erneuerbare Energien - SEMIKRON in ca. 50 % der Windkraftanlagen

Technologie von SEMIKRON findet sich heute in fast der Hälfte aller Windkraftanlagen weltweit. Bis 2009 wurden laut der Studie von BTM ApS Consult weltweit 122 Gigawatt Windleistung installiert; davon enthalten 57 Gigawatt SEMIKRON Bauteile. Das von SEMIKRON entwickelte "Herz" der Windanlagen heißt SKiiP. Das Muskelpaket ist mit 3.600 Ampere das leistungsstärkste intelligente Powermodul im Markt. Bei den hohen Strömen in Windanlagen spielt das intelligente Stromrichter-Modul diese Stärke perfekt aus. SEMIKRON ist das einzige Unternehmen weltweit, das Burn-in-Leistungstests für solche Module anbietet und diese auf Herz und Nieren prüft. Das zahlt sich aus. Die Bauteile leisten in der Windenergieanlage lebenslange Dienste.
 

Stromversorgungen - unterbrechungsfrei und verlässlich

Dank unserer Hochleistungsprodukte für unterbrechungsfreie Stromversorgung überstehen ganze Serverfarmen Stromausfälle ohne Datenverluste und ohne beschädigt zu werden. 3-Level-Schaltungen sind ideal für Stromversorgungen dieser Art. Unsere Module decken einen Strombereich von 5 kVA bis 250 kVA ab.
 

Elektrofahrzeuge - Hybrid-Fahrzeuge und Leistungselektronik

SEMIKRON ist Pionier bei der Entwicklung der Umrichtertechnologie für brennstoffzellen- und batteriegetriebene Fahrzeuge. Das erste Hybridauto, das in Europa 1998 auf den Straßen fuhr, der Audi Duo, wurde mit SEMIKRON-Leistungselektronik angetrieben. Heute sind bereits 3.500 Hybrid-Busse und 500.000 Elektrogabelstapler mit SEMIKRON-Technologie ausgestattet. Der Treibstoffverbrauch dieser Hybrid-Busse ist im Vergleich zu herkömmlichen Bussen um etwa 30% geringer, da die Energieverluste beim Beschleunigen und Abbremsen durch die Leistungselektronik reduziert werden.
 

Anwendungen

SEMISEL Thermischer Calculator & Simulator
SEMISEL