Downloads

Kundenservice

Kontakt aufnehmen

3-Level Leistungsmodule

SEMIKRON bietet ein sehr umfangreiches Portfolio an 3-Level-Modulen. Sowohl NPC- (Neutral-Point-Clamping) als auch TNPC-Topologien (T-Type Neutral-Point-Clamping) stehen zur Verfügung und decken einen Strombereich von 20 A bis 600 A ab, mit Sperrspannungen von 600 V bis 1700 V.

Vorteile der 3-Level-Module

SEMIKRON 3-Level-Module sind die richtige Wahl, wenn besondere Anforderungen an die Qualität der Ausgangsspannung einer Anwendung gestellt wird. Mit 3-Level-Topologien weist die Ausgangsspannung bei gleicher Taktfrequenz deutlich weniger harmonische Oberwellen auf, womit der Filteraufwand drastisch reduziert werden kann. Dies führt zu geringeren Filter- und damit Systemkosten.

Zusätzlich werden die Wechselrichterverluste reduziert, womit sich der Systemwirkungsgrad signifikant erhöht. SEMIKRON verfügt über umfangreiche Erfahrung in 3-Level-Anwendungen und bietet seit über 10 Jahren Lösungen sowohl mit NPC- als auch mit TNPC-Topologien, jeweils in einer Vielzahl von Gehäuse- und Anschlusstechnologien.

Dies ermöglicht SEMIKRON passgenaue 3-Level-Module für jede Anwendung zu schaffen, von Medium Power IGBTs bis hin zu schnellschaltenden Siliziumkarbidbauelementen, mit denen Sie alle Vorteile der 3-Level-Technologie ausnutzen können. Weiterhin bietet SEMIKRON umfangreiche Anwendungs- und Design-In-Unterstützung mit ausgefeilten Simulationswerkzeugen, Evaluierungs-PCBs und einem vollständig aufgebauten 3-Level-Evaluierungssystem basierend auf dem MiniSKiiP.

Hauptmerkmale der 3-Level-Module

  • Umfangreiches 3-Level Portfolio mit allen SEMIKRON Anschluss- und Gehäusetechnologien
  • NPC- und TNPC-Topologien
  • Anwendungsspezifische Chip-Sets für optimale Performance, einschließlich der neuesten Silizium- und Siliziumkarbid-Chiptechnologien
  • Weniger Filteraufwand aufgrund geringerer harmonischer Oberwellen in der Ausgangsspannung
  • Alle Spannungsklassen erhältlich: 600/650 V, 1200 V und 1700 V
  • Strombereich von 20 A bis 600 A

Anwendungen der 3-Level-Module

3-Level Module werden bevorzugt in Anwendungen eingesetzt, welche eine hohe Qualität der Ausgangsspannung voraussetzten. Hierbei kann der Filteraufwand durch 3-Level-Topologien deutlich reduziert werden. Mögliche Einsatzapplikationen sind hierbei z.B. Solarwechselrichter oder USV-Anlagen, welche eine sinusförmige Ausgangsspannung voraussetzen.

3-Level-Portfolio

Produktpalette der 3-Level-Module

Heute umfasst das Produktportfolio einen weiten Strombereich von 20 A bis 600 A mit Sperrspannungen von 600 V bis 1700 V. SEMIKRON bietet von SEMITOP, MiniSKiiP, SEMITRANS 5, SKiM 4 über SEMiX 5 fast alle Produktlinien auch als 3-Level Module an. Hierbei sind die neuesten Chip-Generationen der führenden Anbieter implementiert, darunter schnellschaltende IGBTs und Dioden. Siliziumkarbid-Chips stehen für eine optimale Schalt-Performance in Ihrer Anwendung ebenfalls zur Verfügung.

Produkt-Highlights der 3-Level-Module

  • SEMITOP mit Löt- oder Einpresspins in kompatiblen Layouts für volle Flexibilität
  • Kompletter dreiphasiger Wechselrichter in TNPC-Topologie mit 40 A Nennstrom und 1200 V Sperrspannung in einem MiniSKiiP3-Gehäuse für ein kompaktes Umrichterkonzept
  • 200 A und 1200 V TNPC-Phasenzweig in MiniSKiiP 3 für höchste Leistungsdichte
  • TNPC-Module mit 650 V Chips im horizontalen Zweig für hohe Schaltgeschwindigkeiten, SEMiX 5 auch mit 1200 V IGBTs bis 300 A Nennstrom
  • NPC-Module für Solaranwendungen mit erhöhter DC-Spannung in MiniSKiiP, SKiM 4 und SEMiX 5 Ausführung
  • NPC-Module mit 1700V / 200A als SKiM 4 Modul erhältlich
  • TNPC-Module mit 1700V im Vertikalzweig und 1200 V im Horizontalzweig für 1500 V DC  in PV-Anwendungen erhältlich

 

 

Unsere Anschlusstechnologien für Ihre 3-Level-Lösung

SEMIKRON 3-Level-Module decken das gesamte Spektrum der SEMIKRON-Anschlusstechnologien ab und bieten somit die höchste Flexibilität für Ihre 3-Level-Lösung:

Anschlusstechnologien
3-level terminals