Downloads

Kundenservice

Kontakt aufnehmen

Produktservice

Muster anfragen

SEMITRANS® 20 – 3.3 kV, 450A / Halbbrücke

Der SEMITRANS20 lässt die Grenzen der herkömmlichen Konzepte bei Mittelspannungsmodulen hinter sich und ermöglicht einen neuen Design-Ansatz für Umrichter in Bahnanwendungen, industriellen Antrieben und Netzinfrastruktur. Mit den neuesten IGBTs in der 3,3 kV-Spannungsklasse bestückt ist der SEMITRANS20 als Halbbrücke erhältlich und verfügt über einen integrierten Temperatursensor sowie gegenüberliegenden Zwischenkreis- und Ausgangsanschlüssen.

Im Vergleich zu herkömmlichen Modulen wird die Streuinduktivität um bis zu 75% reduziert, was zum Einen die Betriebssicherheit erhöht, und es zum Anderen ermöglicht die Module zur Leistungssteigerung parallel zu schalten. Damit setzt der neue SEMITRANS20 einen neuen Standard bei Skalierbarkeit und Flexibilität für Mittelspannungsumrichter, und erfüllt alle Anforderungen bezüglich Kosten- und Energieeffizienz sowie Lebensdauer.

SEMITRANS® 20 Hauptmerkmale

  • Standardgehäuse für Mittelspannung
  • Neueste 3,3 kV N-Kanal F-IGBTs
  • Niederinduktiv
  • 450 A Halbbrücke
  • Skalierbare und flexible Bausteine
  • Einfache Parallelschaltung

Neues Standardgehäuse für Mittelspannung

  • 3,3 kV N-Kanal F-IGBTs mit geringer VCE und Eoff
  • 450 A Halbbrücke (2 in 1-Konfiguration)
  • Integrierter Temperatursensor

Niederinduktiv und einfach parallel zu schalten

  • 75 % geringere Streuinduktivität mit zwei Halbbrücken parallel anstatt, wie herkömmlich, zwei Einzelschalter in Serie
  • Gegenüberliegende AC- und DC-Anschlüsse für ein einfaches Parallelschalten
  • Besserer Überspannungsschutz

Skalierbare Bausteine

  • Niederinduktive Zwischenkreise
  • Flexibilität durch einfaches Parallelschalten
  • Einfaches Skalieren der Ausgangsleistung