SKiiP®

Intelligent Power Module (IPM) für höchste Zuverlässigkeit

Downloads

Kundenservice

Kontakt aufnehmen

SKiiP® Vorteile

Die SKiiP Produktfamilie setzt Maßstäbe für leistungsstarke und robuste Wechselrichterdesigns. Beide Plattformen – SKiiP 3 und SKiiP 4 - zeichnen sich durch hohe Leistungsdichten in Kombination mit flexiblen Kühloptionen aus, wie Luft- und Wasserkühlung oder kundenspezifische Kühlkörper. Zuverlässige Treibertechnologie, integrierte Stromsensoren und umfassende Schutzfunktionen vervollständigen das IPM-Design. Die Produkte der Plattform SKiiP 3 sind im Segment der industriellen Antriebe weit verbreitet. Mit Sixpack- und Halbbrückentopologien decken sie einen Nominalstrombereich von 500A bis 2400A ab.

Ausschließlich Halbbrückentopologie weisen die SKiiP 4 Plattformprodukte auf. Sie wurden für höchste Leistungsanforderungen optimiert und decken den oberen Leistungsbereich bis zu 3600A Nominalstrom ab. SKiiP 4 sind die leistungsstärksten intelligenten Leistungsmodule auf dem Markt.

Mit silber-gesinterten Chips und High-Performance Kühlungstechnologie weisen die SKiiP 4 erhöhte Zuverlässigkeit auf, auch unter anspruchsvollen Lastwechselbedingungen. im Vergleich zu einer herkömmlichen Chiplötung verbessert die Sintertechnologie die Widerstandsfähigkeit gegenüber aktiven und passiven Temperaturwechseln und verlängert somit die Lebensdauer der Module.

Die digitalen SKiiP 4 Treiber reduzieren die Komplexität des Treiberdesigns und den Aufwand an kostspieligen Komponenten. Sie gewährleisten eine sichere Isolation, sowohl für Schaltsignale als auch für die Messung von Parametern.. Zusätzlich zu einem hochzuverlässigen Design beinhalten die SKiiP 4 Treiber auch CAN-Bus-Funktionalität.

SKiiP® in Kürze

  • 4-in-1 Leistungs-IPM: Gatetreiber, Leistungshalbleiter, präzise Strommessung und Luft- oder Wasserkühlung
  • Komplett montiert und zu 100% Burn-in getestet
  • Hohe Leistungsdichte
  • 2- bis 3-fach höhere Lastwechselfestigkeit durch Sintertechnologie (SKiiP 4)
  • SKiiP 4 auf High-Performance Wasserkühler (HPC): ein- und zweiseitig montierbar und bis 25 % höhere Leistung als auf herkömmlichen Wasserkühlern

SKiiP® Hauptmerkmale

  • Leistungsmodule mit integrierten Leistungshalbleitern, Gatetreiber und Kühlkörper 
  • Integrierte Temperaturmessung
  • Integrierte hochpräzise Stromsensoren
  • Integrierte Zwischenkreisüberwachung
  • CAN-Bus zum Konfigurieren und Auslesen (SKiiP 4)
  • 100 % lötfreie, gesinterte Chips im SKiiP 4 

SKiiP® Anwendungen

Die SKiiPs erfüllt die spezifischensämtliche Anforderungen für Windkraftanlagen bis in den Leistungsbereich von 3 MW. Neben Windkraftanlagen werden SKiiP IPMs auch in Aufzügen, Solarwechselrichtern und Bahnanwendungen eingesetzt – prakteigentlisch in jedem Bereich, in dem leistungsfähige, sichere und zuverlässige IGBT IPMs ein Muss sind.

SKiiP® Produktspektrum

SKiiP IPMs sind in Halbbrücken- und Sixpack-Topologien verfügbar und im Leistungsbereich bis 3 MW ohne Parallelschaltung einsetzbar. Zusätzlich zu den Standard-Wasser- und Luftkühlern sind für SKiiP 3 und SKiiP 4 auch kundenspezifische Kühlkörper möglich. Ebenfalls verfügbar ist Zubehör für die Kopplung der SKiiPs an die kundenseitige Steuerelektronik, z.B. Adapter für optische Signale, Parallelschaltungs- und weitere Adapterplatinen.

SKiiP® IPM Module

  • Products
  • View k j
Reset all filters Selected
Filter
  • Product Type
  • Product Line
  • VCES in V
  • ICnom in A
  • Switches
  • Technology
  • Product Status

Sorry, we were unable to find products that match your current set of filters and/or search.

SKiiP® 4 auf doppelseitig bestückbarem High Performance Wasserkühlkörper

Der neue High Performance Wasserkühlkörper (HPC) kann auch zur doppelseitigen Montage von SKiiP4 genutzt werden. Dies ermöglicht ein Maximum an Leistungsdichte ohne Performanceverluste. Beiden montiertenSKiiP4 IPMs können einzeln betrieben werden - z.B. für Netz- und Maschinenseite eines Aktiv-Frontend-Umrichters - oder in Parallelschaltung arbeiten, um die Ausgangsleistung zu verdoppeln. Für die netz- und maschinenseitigen SKiiP 4 IPMs sind individuelle Abstimmungen zwischen IGBT- und Diodenfläche möglich.

SKiiP 4 auf doppelseitig bestückbarem High Performance Wasserkühlkörper