Downloads

Kundenservice

Kontakt aufnehmen

SKiiP® Vorteile

SKiiP ist das leistungsstärkste IPM auf dem Markt. Die Leistungshalbleiter in den SKiiP 4 und SkiiP X Modulen können bis zu einer Sperrschichttemperatur von 175 °C betrieben werden. Um eine zuverlässige Funktion der Komponenten bei diesen Temperaturen zu gewährleisten ist der Leistungsteil bei Sinterprodukten 100% lotfrei. Bei der Sintertechnologie verbindet eine Silberschicht anstatt einer Lotschicht die Chips mit dem keramischen Substrat, welche die Lebensdauer der Leistungsmodule deutlich verlängert. Die auf der Sintertechnologie basierenden Verbindungen tragen zu einer deutlichen Verbesserung der Zuverlässigkeit bei aktiven und passiven Temperaturzyklen bei.

Der integrierte Gate-Treiber im SKiiP 4 und SkiiP X setzt neue Maßstäbe in Bezug auf Zuverlässigkeit und Funktionalität. Der digitale Treiber garantiert eine sichere Trennung zwischen Primär- und Sekundärseite, sowohl für die Schalt- als auch für die Messsignale. Dies ermöglicht einen Verzicht auf komplexe und kostenintensive Maßnahmen zur sicheren Trennung auf der Applikationsseite. Der SKiiP X verfügt ab Werk über kalibrierte parallelgeschaltete Leistungsbrücken, um aufwendige externe Stromsymmetrierungen zu minimieren. Des weiteren ermöglicht die neue BladeLock Funktion, dass nur autorisiertes Servicepersonal mit Hilfe eines Aktivierungsschlüssels den SKiiP X nach dem Service oder einer Reparatur, wie z.B. den Austausch der modularen Leistungsbrücken, wieder in Betrieb genommen werden kann.

SKiiP® Produktfamilie

SKiiP® 3/4 

Die Plug-and-Play fähigen SKiiP 3/4 IPMs bieten eine 4-in-1 Lösung mit integriertem Treiber, Leistungshalbleiter, Kühlung und Sensoren sowie der standardisierter SKiFace Schnittstelle.

Mehr erfahren

SKiiP® X

Mit dem SKiiP X setzt SEMIKRON einen neuen Standard in Bezug auf Robustheit, Zuverlässigkeit, Leistungsfähigkeit und Preis- Leistungsverhältnis. Unverzichtbar sind diese Merkmale insbesondere in modernen Systemen, wie sie der Wind- und Marinesantriebsmarkt fordern.

Mehr erfahren

SKiiP® Hauptmerkmale

  • Integrierter Treiber, Halbleiter und Kühlung
  • Integrierte Temperaturmessung
  • Integrierte Stromsensoren (SKiiP 3, SKiiP 4)
  • Integrierte Zwischenkreisüberwachung (SKiiP 3, SKiiP 4)
  • 100 % lotfrei (SKiiP 4, optional SKiiP X)
  • Ca. 70 % weniger Volumen: 3,3 MW 4-Q-Inverter in einem Schaltschrank (SKiiP X)

SKiiP® Anwendungen

SKiiP erfüllt in herausragender Weise die Anforderungen für Windkraftanlagen in einem Leistungsbereich von 0,5 bis 6 MW. Neben der Windenenergie finden sich SKiiP Module auch in Aufzügen, Solaranlagen und Bahnanwendungen – also in allen Bereichen, in denen leistungsfähige, sichere und zuverlässige IGBT-Leistungsmodule unverzichtbar sind.

SKiiP® Produktspektrum

SKiiP IPMs sind mit Halbbrücken- und 6-Pack-Topologien im Leistungsbereich bis 6 MW erhältlich. SKiiP 3/4 Module bieten Wasserkühler, Luftkühler oder kundenspezifische Kühlerlösungen.

Sowohl für SKiiP 3 als auch für SKiiP 4 ist eine große Auswahl an Zubehör erhältlich. Dieses umfasst LWL-Platinen, Platinen zur Parallelschaltung für SKiiP Systeme sowie Adapterplatinen für den Anschluss von SKiiP 4 an eine SKiiP 3 Steuerungen.

SKiiP® IPM Module

  • Products
  • View k j
Reset all filters Selected
Filter
  • Product Type
  • Product Line
  • VCES in V
  • ICnom in A
  • Switches
  • Technology
  • Product Status

Sorry, we were unable to find products that match your current set of filters and/or search.