Downloads

Kundenservice

Kontakt aufnehmen

Produktservice

Muster anfragen

SKiiP® X – 3-Phasen-Wechselrichter von 1 MW bis 6 MW

Höhere Leistungen kombiniert mit höchster Zuverlässigkeit und Robustheit sind die Treiber für neue Wechselrichter in der Windenergiebranche. Mit dem SKiiP X setzt SEMIKRON einen neuen Standard in Bezug auf Leistungsdichte, Robustheit und Zuverlässigkeit.

SKiiP® X Vorteile

Unter harten klimatischen Bedingungen zählen Folgeschäden durch Feuchtigkeit zu den häufigsten Ursachen von Ausfällen bei Leistungsmodulen. Generell steigen die Anforderungen an Robustheit und Zuverlässigkeit. Die neuen SKiiPX IGBT-Module sind für extreme klimatische Bedingungen ausgelegt und erlauben Kondensation während des Betriebs. Zusätzlich vervollständigen ein integrierter Gate-Treiber und ein geschlossenes Kühlsystem ein komplett getestetes System. Dies reduziert den Konstruktions- und Integrationsaufwand.

SKiiP® X Hauptmerkmale

  • 3-Phasen-Wechselrichter von 1 MW bis 6 MW (skalierbare Bausteine für alle Leistungsbereiche)
  • 50 % weniger Volumen (3,3 MW 4-Q-Inverter in einem Schaltschrank)
  • 50 % weniger Bauteile (Absoluter Maßstab bzgl. FIT)
  • SKiN Technologie (1 Million Lastzyklen bei ΔT 70 K)
  • Maximaler Schutz vor Umwelteinflüssen

SKiiP® X Anwendungen

SKiiP X erfüllt in herausragender Weise die Anforderungen, die speziell für Windkraftanlagen in einem Leistungsbereich von 1 bis 6 MW gelten. Neben der Windkraft, passt SKiiP X zu jeder Hochleistungsanwendung, in der der Fokus auf Zuverlässigkeit und Robustheit liegt, wie in Industrieantrieben und Solar.

SKiiP® X Produktbereich

SKiiP X wird in verschiedenen Topologien und Leistungsklassen bis 6 MW verfügbar sein.

SKiiP 121XGD17E4-6DW (6-blades)

  • 3-phasiges IPM
  • Pout = 1100 kW
  • IRMS = 1080 A
  • SKiN 180 A

SKiiP 181XGD17E4-9DW (9-blades)

  • 3-phasiges IPM
  • Pout = 1650 kW
  • IRMS = 1620 A
  • SKiN 180 A

3.3 MW 4-Q-Inverter in einem Schaltschrank

Robustheit ist unsere Maxime

  • Drei montierte 180 A SKiN Einheiten für längere Lebensdauer und hohe Leistungsdichte
  • Jedes Segment ist vollständig galvanisch getrennt, einschließlich Temperaturerfassung
  • Keine Bonddrähte, kein Lot - zehnmal höhere Lastwechselfähigkeit
  • Integriertes und geschlossenes Kühlsystem Dauerbetrieb bis zu 70°C Umgebungstemperatur, erfordert weniger Kühlaufwand

SKiN® Technologie – ohne Bonddraht

Im Jahr 2011 präsentierte SEMIKRON die SKiN Technologie, die die konsequente Anwendung der Sintertechnik zwischen allen Materialkombinationen umfasst, veranlasst durch die Lastwechsel in einem Leistungsmodul. Alle Löt- und Bondverbindungen sind durch Sinterverbindungen ersetzt. Eine einzelne SKiN Einheit bietet eine Halbbrücken-Konfiguration mit einem Ausgangsstrom von 180 ARMS einschließlich eines Temperatursensors.

  • Eine Phase 1700 V 180 ARMS
  • 200.000 Leistungszyklen bei delta T 110°C
  • 100% lotfrei dank SKiNTER Technologie
  • 100% frei von Bonddrähten dank Flexfolie und gesinterter Oberseite

Lerne mehr über SKIN Technologie

Das Neueste in Leistungsstandards

  • Kompletter Schrank inkl. Verkabelung, Kühlung und Stromsensoren
  • 3,3 MW Konverter, Inverter in einem 600 mm x 800 mm x 2000 mm Schrank
  • Absoluter Maßstab bzgl. FIT, 50% niedriger im Vergleich zu heutigen Lösungen
  • Klimabedingungen 3K4 / Verschmutzungsgrad III, Kondensation und Verschmutzung während des Betriebs zulässig. Weniger Aufwand für die Klimasteuerung im Schaltschrank
  • Komplett montiert und getestetes IPM. Kompakte und niederinduktive Zwischenkreisanordnung

Erstklassige Komponenten in einem erstklassigen Produkt

  • Mehr als 13,2 kVA/Liter, nur 125 Liter für 1,65 MW 3-Phasen-Wechselrichter inkl. Zwischenkreis
  • Stack als Plug-in 1,65 MW 3-Phasen-Wandler
  • Geeignet für 600 mm x 800 mm x 2000 mm Schrankgröße
  • Sicherer galvanisch getrennter Primärausgang, keine Notwendigkeit für Trennung auf Controller-Seite